Daheim

Unsere Anlage in 92224 Amberg

Im  April 1947 wurde auf ca. 5,7 ha unsere Kleingartenanlage angelegt.
Der Kleingartenverein „Am Anger II“ wurde im Juli des gleichen Jahres gegründet.

Der Verein ist, im Rahmen des Pachtvertrages mit dem Stadtverband der Kleingärtner Amberg e.V., für die Pflege und Erhaltung der Gartenanlage verantwortlich. Er ist zuständig für die Verpachtung  und die Beaufsichtigung  der Gartenparzellen im Sinne der Kleingartenbestimmungen (Gartenordnung des Stadtverbands, Vereinssatzung). Seine Mitglieder betreut und berät der Verein in fachlichen Gemeinschaftsfragen.

Der Verein „Am Anger II“ zählt 189 Mitglieder. Die 184 Gartenparzellen sind zwischen 200m² und 500m² groß. Jeder Garten hat einen Wasseranschluss mit eigener Wasseruhr. Auf die ganze Anlage verteilt gibt es an  verschiedenen Stellen einen Arbeitsstromanschluss. Das Vereinsheim mit Aufenthaltsraum, Toiletten und  Geräteraum steht allen Vereinsmitgliedern zur Verfügung.

Lageplan

Freie Gärten

Ab sofort werden folgende Gärten frei:


Zur Zeit sind keine Gärten frei. Bitte versuchen Sie es zu einen späteren Zeitpunkt.


Gartenparzelle Nr. xx 200m² – Steinhaus –


Wie bekomme ich einen Garten?

Sind Sie aus Amberg oder aus einer angrenzenden Gemeinde und möchten auch einen Garten am „Anger II“ pachten? Dann wenden Sie sich bitte für ausführliche Informationen an unseren 1. Vorstand Johann Piehler
Tel: 0151-28 80 54 90,
Email: info@kgv-anger2.de

Was kostet ein Garten?

Folgende Kosten fallen jährlich an (Stand: Januar 2017):

Beitrag für den Verein20,00 €
Beitrag für den LV (14,00 €) und
BV der Kleingärtner (1,00 €)
15,00 €
Beitrag an den Stadtverband Amberg7,50 €
Pacht an die Stadt Amberg
z.B. bei 200 m² Gartenfläche
14,00 €
Verwaltungs- und Reparaturkosten (10 Cent/m²)20,00 €
Summe76,50 €

Dazu kommen noch Wassergeld je nach Verbrauch und Kosten für Strom, sowie für Feuer-, Einbruch-, Diebstahlversicherung für das Gartenhaus

Folgende Kosten fallen einmalig an bei Gartenübernahme:

Aufnahmegebühr        25,- €

Ablöse für Gartenhaus, Pflanzen usw. je nach Wert, der vom Stadtverband der Kleingärtner Amberg durch zwei Sachverständige ermittelt wird.

Stand 29.06.2020